Augsburger Schulskimeisterschaften 2014

Die Augsburger Schulskimeisterschaften fanden am Mittwoch, 19.02.2014 im Unterjoch statt. 229 gemeldete Läufer aus 15 verschiedenen Augsburger Schulen stellten einen neuen Teilnehmerrekord dar. Mit 5 Bussen erreichten die Schüler und betreuenden Lehrkräfte am Mittwoch gegen 9.30 Uhr die Spieserlifte. Ausgerichtet und organisiert von der RWS konnte das Rennen pünktlich um 10.00 Uhr gestartet werden. Die jüngsten Teilnehmer mit den Jahrgängen 2003 und 2004 eröffneten den Wettbewerb, gefolgt von den weiteren Altersklassen bis J18. Der vorhergesagte Regen für das Allgäu kam vormittags glücklicherweise als Schneefall herunter, so dass das Rennen bei winterlichen Verhältnissen durchgeführt werden konnte. Trotz einiger Stürze, die vor allem bei den höheren Startnummern auf die schlechter werdenden Pistenverhältnisse zurückzuführen waren, aber glücklicherweise alle glimpflich ausgingen, war es ein gelungener Renntag.

Die offiziellen Ergebnislisten zu den Augsburger Schulskimeisterschaften 2014:

Ergebnisliste Schulskimeisterschaften 2014 nach Klassen

Ergebnisliste Schulskimeisterschaften 2014 weiblich-männlich

Ergebnisliste 2014 Mannschaften

Zeitungsbericht aus der AZ vor Ort vom 27.02.2014: Schulskimeisterschaft

Bilder von den Schulskimeisterschaften

 

J. Keller, Obmann Ski Alpin im Arbeitskreis Sport der Stadt Augsburg

Gesundheitssporttag 2013

Pressemeldung der Stadt Augsburg vom 06.05.13

Gesundheitssporttag in der Reischlesche Wirtschaftsschule

Rubrik: Bildung- u. Schulen, Sport 

In der Reischleschen Wirtschaftsschule findet am Dienstag, 7. Mai, von 8 bis 11.30 Uhr, ein Gesundheitssporttag statt. Anwesend sind Bürgermeister Peter Grab und Schulleiter Bernhard Dachser.

In der Zeit werden den Schülern Vorträge, Untersuchungen und Praxisstationen aus den folgenden Bereichen geboten:

  • Rückenschule (medaktiv reha GmbH)
  • Stand der AOK Augsburg (Gesundheitspartner der RWS)
  • Funktionelles Workouttraining (Turnverein Augsburg)
  • Blutdruck-Pulsmessung
  • Mobbing & Cybermobbing (AOK)
  • Illegale Drogen & Modedrogen (AOK)
  • Life Kinetik
  • Zumba (Tanzen)
  • Antiraucherseminar (Sanita Gesundheitssport)
  • AA + Al-Anon (Anonyme Alkoholiker)
  • BMI –  Körperfettmessung (AOK)
  • Sehtest-/Hörtest (Gesundheitsamt der Stadt Augsburg)
  • Reaktives Fitnesstraining (AOK)
  • Stepp-Aerobic (TVA)
  • Gesundheitsdrinks ohne Alkohol (Projektgruppe)
  • Ernährungsberatung (medaktiv reha GmbH)
  • Gesundes Pausenbrot (Elternbeirat der RWS)
  • 450 Kostenlose Rauch Säfte (Riga-Toni GmbH)
  • Hofpfisterei (Brot und Infostand)

Um 12 Uhr ist die Abschlussveranstaltung in der Turnhalle 4, mit Übergabe der Teilnahmezertifikate an die Schüler.

Augsburger Schulskimeisterschaften 2013

173 Starter aus 11 Augsburger Schulen kämpften im Unterjoch am Mittwoch 06.02. um die Schulskimeisterschaften 2013. Bei herrlichem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen erreichten die 3 Busse mit den Schülern um 9.30 Uhr das Skigebiet. Nach der Startnummernvergabe und der Besichtigung des Laufes konnte das Rennen pünktlich am Spieserlift gestartet werden. Die jüngsten Teilnehmer mit den Jahrgängen 2002 und 2003 eröffneten den Bewerb, gefolgt von den weiteren Altersklassen bis J18. Trotz einiger Stürze, die vor allem bei den höheren Startnummern auf die schlechter werdenden Pistenverhältnisse zurückzuführen waren, aber glücklicherweise alle glimpflich ausgingen, war es ein gelungener Renntag. Den Titel der Schulskimeisterin 2013 holte sich Kathrin Reich vom Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß, den Titel des Schulskimeisters Raphael Schimunek vom Peutinger Gymnasium. Die Mannschaftswertung weiblich gewann das Gymnasium Neusäß, gefolgt vom Peutinger-Gymnasium und dem Gymnasium Maria Stern. Im Bereich männlich stellte das Gymnasium Neusäß die beste Mannschaft, vor dem Peutinger-Gymnasium und dem drittplatzierten Jakob-Fugger-Gymnasium.

Offizielle Ergebnisliste 2013

Ergebnisliste Mannschaft

Bericht Augsburger Allgemeine

Bericht Augsburger Allgemeine

Bilder von den Schulskimeisterschaften

Kooperation zwischen der RWS und der AOK Augsburg

v.l.:Herr Schmid, AOK Augsburg, Schulleiter RWS, Herr Dachser, Direktor AOK Augsburg, Herr Heigl, Bildungs- und Schulreferent Herr Köhler

Die AOK Augsburg und die Reischlesche Wirtschaftsschule arbeiten im Bereich der Gesundheitsförderung ab sofort zusammen. Herr Heigl, Direktor der AOK Augsburg und Herr Dachser Schulleiter der Reischleschen Wirtschaftsschule unterzeichneten am 08.10.2012 einen Kooperationsvertrag für die nächsten 2 Jahre. Für die Schule ist diese Kooperation ein wichtiger Faktor um weiter aktiv Prävention an der Schule zu betreiben. Mit unserem neuen Gesundheitspartner AOK soll die Gesundheit und das Gesundheitsbewusstsein unserer Schüler noch weiter in den Vordergrund gerückt werden. Neben den bereits an der Schule realisierten Projekten, wie dem Bau einer Boulderwand, der Einrichtung eines Kondition-und Kraftraums und der Einführung der Bewegten Pause, sollen im Zuge der Zusammenarbeit weitere Projekte für die Schüler verwirklicht werden.  Bildungs- und Schulreferent Hermann Köhler, der die Gesundheitsförderung der Schüler an der RWS durch seine Anwesenheit an den Gesundheitssporttagen immer wieder selbst unterstützt, machte nochmals auf die Wichtigkeit des Faches Sport vor allem für eine erfolgreiche Integration deutlich. Die AOK Augsburg stellt der Schule dazu vor allem Unterstützung in personeller und logistischer Art zur Verfügung. So wird der jährlich sehr erfolgreich durchgeführte Gesundheitssporttag an der Reischleschen Wirtschaftsschule zusätzlich von Referenten und Aktionen der AOK unterstützt.

Schulmeisterschaften Mountainbike

Bei den 18. Schulmeisterschaften im Mountainbike-Crosscountry der Augsburger Schulen am 02.07.2012 gewann Janina Micheler aus der Klasse  7B der RWS in der Alterklasse 1998 weiblich. Janina fuhr die 5 Runden in der hervorragenden Zeit von 18:19 min und belegte damit den 1. Platz in ihrer Altersgruppe.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Gesundheitssporttag 2012

Bereits zum siebten Mal veranstaltete die Reischlesche Wirtschaftsschule am 08. Mai 2012 einen Gesundheitssporttag. Für unsere Schule ist es ein wichtiger Faktor um aktiv Prävention an der Schule zu betreiben und die Gesundheit und das Gesundheitsbewusstsein unserer Schüler noch weiter in den Vordergrund zu rücken. Auch mit Hilfe unseres Gesundheitspartners, der Barmer GEK,  konnten für diesen Tag wieder kompetente Referenten und Partner gefunden werden, die bereit waren, diesen Tag für die Schüler zu gestalten. Interessante Workshops, Referate und Praxiseinheiten sorgten bei den Schülern für Begeisterung. Die Schule wurde am Gesundheitssporttag unterstützt vom Gesundheitsamt der Stadt Augsburg mit einem Seh- und Hörtest, mit einem Antiraucherseminar durch Sanita Gesundheitssport und von den Anonymen Alkoholikern. Eine Einheit zum Thema Mobbing von der Brücke e.V., ein Vortrag über Fitnessstudios und deren Gesundheitsaspekte und die Ernährungsberatung stellten weitere Stationen dar. Die Praxiseinheiten wurden von Trainern des Turnverein Augsburg im Fit durch Koordination, Rehazentrum medaktiv in der Rückenschule, Spieker Fitness in Thai-Bo, Selbstverteidigung durch den Allkampf-Club Augsburg und LifeKinetik geleitet. Das Hip-Hop Tanzen unter Anleitung unserer Schülerin Faye Ryan ergänzte den Praxisteil für die Teilnehmer. Außerdem präsentierte die Projektklasse 10 MA drei Rezepte für Gesundheitsdrinks ohne Alkohol als alternative für Partygetränke und jeder Schüler konnte diese entsprechend verkosten. Daneben konnten die Schüler ihren Body-Mass-Index und Blutdruck messen lassen. Die 450 Schüler der 8. bis 10. Klassen wurden von einem engagierten Elternbeirat mit belegten Broten versorgt, die Hofpfisterei informierte über gesundes Brot als eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel und die Firma Müller Milch stellte kostenlos 480 Getränke zu Verfügung. Am Infostand der Barmer GEK konnten sich die Schüler an einer Wii bei verschiedenen Sportarten versuchen.

Herr Dachser, der Schulleiter der RWS, bedankte sich in der Abschlussveranstaltung beim Kultur- und Sportreferenten, Herrn Grab, für sein Erscheinen und besonders bei allen Referenten, die diesen Tag an der RWS mitgestaltet haben. In seiner Rede  lobte Grab die engagierte Teilnahme der Schüler und stellte den Stellenwert von Gesundheit und Sport, besonders im Schulalltag, heraus. Darüber hinaus machte Herr Grab deutlich, dass die Schüler auch nach ihrer Schulzeit in über 200 Augsburger Vereinen, die Möglichkeit haben, Sport zu treiben und sich aktiv zu Bewegen.

Eine Vorführung von Selbstverteidigung in realem Tempo und in Zeitlupe durch den Großmeister Sergio Albanese 6.DAN und Armin Seidl 1.DAN vom ACC e.V. begeisterte die Schüler bei der Abschlussveranstaltung. Als Anerkennung für die aktive Teilnahme gab es für die Schüler ein Gesundheitszertifikat. Mit der Ziehung der Gewinner des Gesundheitsquiz durch den Referenten Herrn Grab endete ein toller Tag an der Reischleschen Wirtschaftsschule. Ganz nach dem Motto: „Schule bewegt sich“.

Wintersportwochen 2012 im Allgäu

Im Schuljahr 2011/2012 fanden unsere beiden Wintersportwochen mit den Klasse 7AG/7C/7F im Januar und den Klasse 7B/7D/7E im Februar im Unterjoch statt. Unser bekanntes und bewährtes Quartier im Haus Unterjoch, das uns eine Vielzahl von Möglichkeiten für Gemeinschaftserlebnisse in der Gruppe bietet wurde in diesem Schuljahr mit je drei Klassen komplett ausgelastet. Schwimmbad, Turnhalle, Kraftraum, Kegelbahn und große Gemeinschaftsräume im Haus ermöglichten wieder ein abwechslungsreiches Programm für unsere Schüler. Ideale Schneebedingungen an den Spieserliften sorgten für schnelle Lernerfolge bei den Alpinsportarten und auch ein Abschlussrennen konnte ausgerichtet werden. Zusätzlich zu den Angeboten von Ski- und Snowboardunterricht wurde das Angebot in der Nichtalpingruppe durch die Benutzung von Schneeschuhen und  Nordic Cruisern weiter ausgebaut, so dass auch  Schüler, die keine der klassischen Wintersportarten, Ski oder Snowboard, in der Wintersportwoche betreiben wollen, auf Ihr Gemeinschafterlebnis nicht verzichten mussten. Danke auch an alle Kollegen, die mit Ihrem persönlichen Einsatz zum Gelingen dieser Wochen beigetragen haben.

Gesundheitssporttag 2011

Bereits zum sechsten Mal veranstaltete die Reischlesche Wirtschaftsschule am 03. Mai 2011 einen Gesundheitssporttag. Für die Schule ist dies ein wichtiger Faktor um aktiv Prävention an unserer Schule zu betreiben und die Gesundheit und das Gesundheitsbewusstsein der Schüler noch weiter in den Vordergrund zu rücken. Auch mit Hilfe unseres Gesundheitspartners, der Barmer GEK,  konnten für diesen Tag wieder kompetente Referenten und Partner gefunden werden, die bereit waren, diesen Tag für die Schüler zu gestalten. Interessante Workshops, Referate und Praxiseinheiten sorgten bei den Schülern für Begeisterung. Ein besonderes Highlight stellte das von der Barmer GEK veranstaltete Gesundheizquiz mit tollen Preisen dar.

Die Schule wurde am Gesundheitssporttag unterstützt vom Gesundheitsamt der Stadt Augsburg, von Sanita Gesundheitssport (Antiraucherseminar) und von den Anonymen Alkoholikern. Augsburger Aidshilfe, ein Gesundheitsvortrag und die Ernährungsberatung stellten weitere Stationen dar. Die Praxiseinheiten wurden von Trainern des Turnverein Augsburg im Fit mit Stabi, vom Rehazentrum medaktiv in der Rückenschule, von Spieker Fitness in Thai-Bo, durch den Twin-Taekwondo-Center Augsburg in Selbstverteidigung und LifeKinetik geleitet. Das Hip-Hop Tanzen ergänzte den Praxisteil für unsere Schüler. Daneben konnten die Schüler ihren Body-Mass-Index und Blutdruck messen lassen.

Die 500 Schüler der 8. bis 10. Klassen wurden von einem engagierten Elternbeirat mit belegten Broten versorgt, die Hofpfisterei informierte über gesundes Brot als eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel und die Firma Müller Milch stellte kostenlos 500 Molkegetränke zu Verfügung.

Herr Dachser, der Schulleiter der RWS, bedankte sich in der Abschlussveranstaltung beim Bildungsreferenten der Stadt Augsburg, Herr Köhler, sowie beim Kultur- und Sportreferenten, Herr Grab, für ihr Erscheinen. In seiner Rede  lobte Grab die engagierte Teilnahme der Schüler und stellte den hohen Stellenwert von gesunder Ernährung und Sport, besonders im Schulalltag, heraus. Als Anerkennung für die aktive Teilnahme gab es für jeden Schüler ein Gesundheitszertifikat. Herr Grab dankte speziell den Referenten für die interessante Gestaltung dieser Schulveranstaltung. Mit der Ziehung der Gewinner des Gesundheitsquiz durch den Bildungsreferenten Herr Köhler endete ein toller Tag an der Reischleschen Wirtschaftsschule. Ganz nach dem Motto: „Schule bewegt sich“.

Bericht des Gesundheitssporttages 2011 im Fernsehen für Augsburg und Schwaben – a.tv Kompakt vom 03.05.2011 (0:41 – 1:28)

 

 

Schulskimeisterschaften 2011

Siegerehrung Schulskimeisterschaften 203 Schüler kämpfen um die Schulskimeisterschaften 2011

Am Mittwoch, den 16.02.2011, trafen sich die Augsburger Schulen zur Austragung der Schulskimeisterschaften 2011 im Unterjoch. 203 Teilnehmer aus 17 verschiedenen Schulen ermittelten im Riesenslalom die Einzel- und Mannschaftssieger. Mit 4 Bussen der Firma Ludwig Tours erreichten die Schüler und betreuenden Lehrkräfte pünktlich um 9.30 Uhr das Skigebiet. Nach Startnummernausgabe und Besichtigung der Rennstrecke konnte die Meisterschaft bei gutem Wetter und sehr guten Schneeverhältnissen am Spieserlift gestartet werden. Die Jüngsten mit den Jahrgängen 2000 und 2001eröffneten um 10.30 Uhr das Rennen. Ohne eine Verletzung konnte das Rennen, das von der Reischleschen Wirtschaftsschule in Zusammenarbeit mit dem WSV Unterjoch ausgerichtet wurde durchgeführt werden. Die Siegerehrung fand eine Stunde nach Rennende direkt am Lift statt und brachte die folgenden Ergebnisse:

Meitinger Sophia vom Stetten Institut und Schneider Fabian vom Jakob-Fugger Gymnasium gewannen die Titel der Schulskimeister 2011 der Stadt Augsburg in der Einzelwertung. 

In der Mannschaftswertung weiblich siegte das Maria-Ward-Gymnasium vor dem Stetten Institut und dem Jakob-Fugger-Gymnasium. Bei den Jungen holte sich das Jakob-Fugger-Gymnasium den Sieg vor dem zweitplatzierten Deutschherren-Gymnasium Aichach und der Realschule Neusäß.

Offizielle Ergebnisliste Mannschaftswertung

Offizielle Ergebnisliste Einzelwertung

Bericht  in der Augsburger Allgemeinen Zeitung

Bilder von den Meisterschaften 2011

Weiterlesen

Radsport – Ergebnisse

Bei den 16. Schulmeisterschaften im Mountainbike- Crosscountry am 05.07.2010 belegte unser Schüler Vincent Günther aus der Klasse 9MA in der Alterklasse 1993 den 1. Platz. In einer Zeit von 19:49 Minuten fuhr er mit deutlichem Abstand auch die schnellste Tageszeit auf den 8 Runden bei  insgesamt 45 Teilnehmern. Herzlichen Glüchwunsch zu dieser tollen Leistung wünscht die Fachschaft Sport und die Betreuerin Sarah Ableitner.

Crosscountry