RWS ist Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Am Donnerstag 6. Februar 2020 wurde die RWS von der Koordinatorin für Schwaben Frau Manz offiziell im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen. Unser Pate und Begleiter im Projekt ist Heiner Schumann. Herr Schumann arbeitete lange Jahre als Lehrer für Wirtschaftsfächer an RWS. Jedoch seine Karriere als Fußballspieler und Trainer für den FCA wird mehr Augsburgern ein Begriff sein. Der heutige Scout für Borussia Dortmund nahm sich in seinem eng gesteckten Terminkalender Zeit, um an der Ehrung teilzunehmen. Die Schulfamilie der RWS freute sich über eine gelungene Veranstaltung. Besonders stolz sind wir auf die vielen engagierten Schülerinnen und Schüler, welche die Initiative zum Projekt starteten und begleiteten.  Sicherlich ist das Siegel an der RWS sehr gut aufgehoben, da Vielfalt und gutes Miteinander jeden Tag gelebt werden und wir uns auch in Zukunft mutig für ein Leben ohne Ausgrenzung und Hass stellen werden.

Youtube-Osterschulgottesdienst „O-Stern überflute!“

Liebe Schüler*innen, Eltern und Kollegen*innen der Reischleschen Wirtschaftsschule Augsburg! Ich wünsche Euch und Ihnen fröhliche und gesegnete Ostern! Unter folgendem Link habe ich einen „Youtube-Osterschulgottesdienst“ („O-Stern überflute!“) hochgeladen:

Ich hoffe, Ihr und Sie haben Freude daran! Liebe Grüße und vor allem – Gottes Segen! Ihr/Euer Frank Schiller (ev. Religionslehrer)

RWS erhält das Berufswahl-Siegel

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schule das Berufswahl-Siegel tragen darf. Zitat aus der Laudatio: „Besonders hervorzuheben ist das überdurchschnittliche Engagement der beteiligten Personen und Institutionen im Beratungsprozess. Dadurch erreicht beispielsweise die Berufsfindungsbörse, die dieSchule gemeinsam mit dem Augsburger Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT veranstaltet, überregionale Bedeutung“.

Lesen Sie das gesamte Dokument hier:


Online-Schulanfangsgottesdienst 2020 – „Zieh!“

Liebe Schüler/innen, Eltern und Kollegen/innen der Reischleschen Wirtschaftsschule Augsburg!
Ich wünsche Euch/Ihnen allen ein gutes Schuljahr (…auch, wenn Sie nicht mehr zur Schule gehen :-)!

Unter folgendem Link habe ich einen „Online-Schulanfangsgottesdienst 2020“ („Zieh!“) hochgeladen.  

Dieser ist für alle Menschen, die mit unserer Schule in Verbindung stehen.

Die Playlist läuft einfach durch und dauert zirka 27 Minuten.

Liebe Grüße, Gott segne Euch/Sie!

Ihr/Euer Frank Schiller (ev. Religionslehrer)

Einschreibung ab jetzt online

Achtung: Es sind keine Plätze mehr in den zweistufigen zehnten Klassen frei – bitte für 10z nicht mehr anmelden!

Die Schuleinschreibung für 2020/21 ist in diesem Jahr nicht im Sekretariat möglich, sondern wird online durchgeführt. Bitte kommen Sie zur Anmeldung nicht persönlich in unsere Schule! Bitte benutzen Sie unser Online-Formular.

Laden Sie bitte alle notwendigen Unterlagen (Zeugnisse, Geburtsurkunde, ggf. weitere Unterlagen) im Online-Formular hoch; der Datenschutz ist durch die Stadt Augsburg gewährleistet.

Wir melden uns bei Ihnen per E-Mail oder telefonisch, sobald Ihre Anmeldeunterlagen und Dokumente bei uns eingegangen sind, um Ihnen die Anmeldung zu bestätigen.

Für individuelle Beratungen können Sie uns unter den Rufnummern 0821 324-18200 und 0821 324 18201 von Montag bis Freitag vom 09:00 bis 12:00 Uhr erreichen.

Ein Ausflug in die Welt der Bücher mit #lesenswert

Einen informativen und interessanten Nachmittag verbrachten wir, das Wahlfach # lesenswert (sechs Mädchen aus Klasse 6 und Frau Lück), am 4. März 2020 in der Augsburger Filiale des „Bücher Pustet“.

Nach einer herzlichen Begrüßung erzählte uns die Filialleitung Frau Völlger viel Wissenswertes über Bücher und auch über ihre Buchhandlung. So erfuhren wir, was der Unterschied zwischen einer Buchhandlung und einer Bücherei ist, wie eine Bestsellerliste zustande kommt, was gebundene Bücher von Taschenbüchern unterscheidet und wie das heutige Buchwesen entstanden ist (vor der Erfindung des Buchdrucks mussten Bücher mühevoll mit der Hand abgeschrieben werden – heute gibt es sogar elektronische Bücher!). Außerdem wissen wir jetzt, was sich hinter den Begriffen „Belletristik“ und „Modernes Antiquariat“ verbirgt und welche Abteilungen es in einer Buchhandlung gibt. Gerne beantwortete uns Frau Völlger auch Fragen, wie etwa zum Urheberrecht oder zur Preisgestaltung von Büchern. Im Anschluss bekamen wir von Frau Bruggaier aus der Kinder- und Jugendbuchabteilung tolle Leseempfehlungen zu ganz neu erschienenen Büchern und am Ende sogar jeder (!) ein Leseexemplar geschenkt. Den Abschluss des durchaus gelungenen Nachmittags bildete ein Quiz in der Buchhandlung, das uns viel Spaß gemacht hat: Wie heißt das meistverkaufte Buch weltweit? Welche grobe Einteilung gibt es beim Jugendbuch? Welches Buch ist auf Platz 10 der Bestsellerliste? –  Für die Schulbibliothek der RWS durften wir schließlich sogar einen Büchergutschein mitnehmen.

Vielen herzlichen Dank an den „Bücher Pustet“, besonders an Frau Völlger und Frau Bruggaier, für den herzlichen Empfang, die engagierte Vorbereitung, die kompetente Beratung und die zahlreichen Leseempfehlungen! Unser „Leseclub“ kann es kaum erwarten, die Bücher zu lesen und untereinander auszutauschen!

Das Wahlfach #lesenswert und Frau Lück