Assessmentcenter-Training durch die Barmer GEK

Erstmals wurde zum Ende des Schuljahres ein AC-Training für die Schüler der 9. Klassen sowie der 10 Z-Klassen durchgeführt. Die einzelnen Sitzungen hatten dabei den Umfang von 3 Unterrichtseinheiten.  An 5 Tagen konnten die insgesamt 9 Klassen in einem extra dafür vorbereiteten Raum das Assessmentcenter durchlaufen. Die Vorträge bzw. Sitzungen orientieren sich dabei an typischen Aufgabenstellungen eines Assessmentcenters, mit dem Ziel unsere Schüler auf diese Form der Einstellungstests, die inzwischen von vielen Firmen praktiziert werden, entsprechend vorzubereiten. Unser Dank gilt den Mitarbeitern der Barmer GEK Augsburg unter Federführung von Herrn Steidl, die diese Trainings engagiert und motiviert für unsere Schüler gestaltet haben.

Gesundheitssporttag 2010

Getreu dem Motto der Barmer GEK „Deutschland bewegt“ hat sich die RWS das Motto des neuen Gesundheitspartners in abgewandelter Form als „Schule bewegt sich“ für den bereits fünften Gesundheitssporttag als Leitmotiv gesetzt.  Ein besonderer Dank gilt vor allem dem Referententeam, das die Durchführung dieser abwechslungsreichen Veranstaltung für die Schüler erst ermöglicht hat.

Barmer GEK neuer Gesundheitspartner der RWS

Die Barmer GEK Augsburg und die RWS arbeiten im Bereich der Gesundheitsförderung ab sofort zusammen. Helmut Stiglmayr, Regionalgeschäftsführer der Barmer GEK, und Herr Zeller, Schulleiter der RWS unterzeichneten am 25.03.2010 einen Kooperationsvertrag für die nächsten 2 Jahre. Für die Schule ist es ein wichtiger Faktor um aktiv Prävention an der Schule zu betreiben. Mit dem neuen Partner soll die Gesundheit und das Gesundheitsbewusstsein der Schüler noch weiter in den Vordergrund gerückt werden. Die Barmer GEK stellt der Schule dazu vor allem Unterstützung in personeller und logistischer Art zur Verfügung. So wird z.B. der Gesundheitssporttag an der Reischleschen Wirtschaftsschule von Referenten der Barmer GEK unterstützt. Weitere gemeinsame Projekte für das Jahr 2010 sind bereits in Planung.

Wintersportwochen 2010

Die 7. Klassen haben im Schuljahr 2009/2010 ihre Wintersportwochen im Unterjoch (Allgäu) verbracht. Im Januartermin von 11.01. – 15.01.2010 die Klassen 7A und 7 D. Von 08.03. – 12.03.2010 die Klassen 7B, 7C und 7E.

Gesundheitssporttag 2009

Bereits zum vierten mal veranstaltete die Reischlesche Wirtschaftsschule am 05. Mai 2009 einen Gesundheitssporttag. Nach dem Motto: „Vorbeugen ist besser als später heilen“ führte die Schule diese Veranstaltung zur Förderung des Gesundheitsbewusstseins bei jungen Menschen durch. Die RWS hat für diesen Tag kompetente Referenten und Partner gefunden, die bereit waren diesen Tag für die Schüler zu gestalten. Interessante Workshops, Referate und Praxiseinheiten sorgten bei den Schülern für Begeisterung.

Die Schule konnte dabei auf die Unterstützung durch das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg, Antiraucherseminar durch Sanita Gesundheitssport und auf die Anonymen Alkoholiker bauen. Die Augsburger Aidshilfe informierte Schülerinnen und Schüler getrennt nach Geschlecht über Risiken und Prävention zum Thema Aids. Die Praxiseinheiten wurden von Trainern des Turnverein Augsburg im „gesunden“ Krafttraining, Rehazentrum medaktiv in der Rückenschule, Spieker Fitness in Thai-Bo und Selbstverteidigung Wing Chung Kun Fu geleitet. Das Tanzen in Form einer Hip-Hop Praxisveranstaltung ergänzte den Praxisteil für die Teilnehmer. Erstmals konnten die Schüler das Streetsurfing auf Waveboards, die von der Streetsurfing Germany GmbH zur Verfügung gestellt wurden ausprobieren. Die Begeisterung für diese neuen Sportgeräte war riesig.

Daneben konnten die Schüler ihren Body-Mass-Index und Blutdruck messen lassen und etwas über die Herstellung von Gesundheitsdrinks ohne Alkohol lernen. Jeder Schüler konnte auch seine Kondition bzw. Koordination testen. Zusätzlich konnte der Koordinationsverlust nach 0,8 und 1,3 Promille Alkohol mit sog. „Rauschbrillen“ auf einem Parcours getestet werden.

Die 500 Schüler der 8. bis 10. Klassen wurden von einem engagierten Elternbeirat mit belegten Broten versorgt, die Hofpfisterei informierte über gesundes Brot als eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Deutschen und die Firma Müller Milch stellte kostenlos 500 Molkegetränke zu Verfügung.

In seiner Rede bei der Abschlussveranstaltung lobte der Kultur- und Sportreferent Peter Grab die engagierte Teilnahme der Schüler. Sein besonderer Dank ging an die Referenten, die sich für diese Schulveranstaltung kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Auch der Schulleiter Bernhard Zeller mahnte die Schüler an, nein zu sagen zu Kübel- oder Komasaufen und lieber eine Party mit alkoholfreien Gesundheitsdrinks zu organisieren. Mit der Übergabe der Gesundheitszertifikate an die Schüler durch die anwesenden Referenten Peter Grab und Hermann Köhler endete ein toller Tag an der Reischleschen Wirtschaftsschule.

Keller, Seidl und Projektklasse 10 MB

Schnuppersporttag 2009

Am 16.07.2009 fand an der RWS ein Schnuppersporttag statt. An diesem Tag hatten die Schüler der 7. Klassen die Möglichkeit, Sportarten auszuprobieren, die normalerweise im Basissportunterricht an einer Schule nicht unterrichtet werden. Neben verschiedenen Balancier- und Geschicklichkeitsparcours konnten die Schüler das Jonglieren ausprobieren. Streetsurfing mit Waveboards und ein Rugbytraining mit proffessionellen Trainern stellten weitere Highlights dieses Schnuppersporttages dar. Die Schüler waren begeistert und nutzten die verschiedenen Sportangebote.