Bayerischer Wirtschaftsschulpreis und Ehrungen für die RWS

Am Donnerstag, 06.04.2017 wurden an der Reischleschen Wirtschaftsschule Augsburg mehrere Schüler ausgezeichnet. Geehrt wurde die RWS für ihr Projekt „RWS liest fantastisch“. Das Projekt erhielt den bayerischen Wirtschaftsschulpreis von der Vorsitzenden der Landeselternvereinigung bayerischer Wirtschaftsschulen Ilona Brunner. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Hörbuch, das Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit unter Leitung von C. Caspari und S. Siewert-Hausfeld produziert haben. Textvorlage war das 11. Augsburger Lesebuch „Fantastisch“, das von Augsburger Schülern geschrieben wurden.

Aufgenommen wurde das Hörbuch im Tonstudio des Jugendzentrums Kosmos. Die Beteiligten Selin Eksen, Lea Hutner, Ann-Marie Matz, Julia Krachmaljow, Lisa Marie Wesinger, Lucas Bloching, Hikmet Pürlü und Lukas Uhlich sowie die Cover – Zeichnerin Dilara Seyithanoglu waren überrascht, den begehrten Preis zu erhalten und freuten sich sehr darüber.

Geehrt wurde auch Lukas Ahlers für seinen Einsatz bei einem Brandfall an der Schule. Der Schüler, der bei der Freiwilligen Feuerwehr ist, versuchte am 24.Februar 2017 ein Feuer zu löschen, das auf der Schultoilette ausgebrochen war. Als Anerkennung für seinen Einsatz erhielt er über Herrn Hermann Köhler, den Bildungsreferenten der Stadt Augsburg, eine Danksagung und Kinogutscheine von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl.

Allen Beteiligten sprachen Herr Köhler, Frau Brunner und Herr Dachser ihre Anerkennung aus.

 

6. April 2017  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen