Wirtschaftsschule ab der 6. Klasse

Ab dem Schuljahr 2017/18 starten wir mit einer sechste Klasse an unserer Schule. Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der 5. Klassen von Mittelschulen, Realschulen oder Gymnasien, die nach 2003 geboren sind, k├Ânnen ab dem 27. M├Ąrz 2017 angemeldet werden. Folgende Voraussetzungen sollten erf├╝llt sein.

  • aus der Mittelschule mit einem Notendurchschnitt von 2,66 in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • aus Gymansien und Realschulen mit der Vorr├╝ckungserlaubnis in die 6. Klasse in den F├Ąchern, die f├╝r die Wirtschaftsschule gelten.

Sie brauchen┬á weitere Informationen? Besuchen Sie uns – am besten zum Informationstag am 9. M├Ąrz – wir beraten Sie gern.

1. Dezember 2016  Autor:     Publiziert unter: Allgemein, Organisatorisches  Kommentare geschlossen

Aktuell


 

Termine, Elternmitteilungen

Alle wichtigen Termine finden Sie in unserem Terminkalender. Auch Elternmitteilungen k├Ânnen Sie nochmals einsehen und ausdrucken.

13. November 2015  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen

Terminkalender

9. September 2010  Autor:     Publiziert unter: Organisatorisches  Kommentare geschlossen

Skill-F├╝hrerschein (Lernen lernen) in der 6./7. Klasse

Unter „Skill“ als Unterreichtseinheit wird die Schulung von verschiedenen Kompetenzen verstanden. Hierbei geht es nicht nur um Methodentraining oder Handlungskompetenzen, sondern auch um Sozialkompetenzen f├╝r den Klassenbereich.

Im Schuljahr 2017/2018 wird die Skill-Einheit innerhalb des Deutschuntterichts an einem festen Wochentag einge├╝bt. So ergeben sich sofort Ankn├╝pfungspunkte f├╝r den Fachunterricht in Deutsch. Andere F├Ącher werden immer auf dem Laufenden gehalten, sodass sie sich bei relevanten Inhalten sofort anschlie├čen k├Ânnen.

Am Ende sollen die Sch├╝ler der 6./7. Klasse einen Art F├╝hrerschein erhalten, der sie dazu bef├Ąhigt, ihren Lernfortschritt sebstst├Ąndiger zu organisieren und zu steuern.

25. September 2017  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen

Bayerischer Wirtschaftsschulpreis und Ehrungen f├╝r die RWS

Am Donnerstag, 06.04.2017 wurden an der Reischleschen Wirtschaftsschule Augsburg mehrere Sch├╝ler ausgezeichnet. Geehrt wurde die RWS f├╝r ihr Projekt ÔÇ×RWS liest fantastischÔÇť. Das Projekt erhielt den bayerischen Wirtschaftsschulpreis von der Vorsitzenden der Landeselternvereinigung bayerischer Wirtschaftsschulen Ilona Brunner. Bei dem Projekt handelt es sich um ein H├Ârbuch, das Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in ihrer Freizeit unter Leitung von C. Caspari und S. Siewert-Hausfeld produziert haben. Textvorlage war das 11. Augsburger Lesebuch ÔÇ×FantastischÔÇť, das von Augsburger Sch├╝lern geschrieben wurden.

Aufgenommen wurde das H├Ârbuch im Tonstudio des Jugendzentrums Kosmos. Die Beteiligten Selin Eksen, Lea Hutner, Ann-Marie Matz, Julia Krachmaljow, Lisa Marie Wesinger, Lucas Bloching, Hikmet P├╝rl├╝ und Lukas Uhlich sowie die Cover ÔÇô Zeichnerin Dilara Seyithanoglu waren ├╝berrascht, den begehrten Preis zu erhalten und freuten sich sehr dar├╝ber.

Geehrt wurde auch Lukas Ahlers f├╝r seinen Einsatz bei einem Brandfall an der Schule. Der Sch├╝ler, der bei der Freiwilligen Feuerwehr ist, versuchte am 24.Februar 2017 ein Feuer zu l├Âschen, das auf der Schultoilette ausgebrochen war. Als Anerkennung f├╝r seinen Einsatz erhielt er ├╝ber Herrn Hermann K├Âhler, den Bildungsreferenten der Stadt Augsburg, eine Danksagung und Kinogutscheine von Oberb├╝rgermeister Dr. Kurt Gribl.

Allen Beteiligten sprachen Herr K├Âhler, Frau Brunner und Herr Dachser ihre Anerkennung aus.

 

6. April 2017  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen

Wirtschaftsschulpreis f├╝r die RWS

Am 18.03.2017 fand der 15. Wirtschaftsschultag in der Wirtschaftsschule R├Âthelheimpark in Erlangen statt.

Im Rahmen der Festveranstaltung vor 700 G├Ąsten, darunter der bayrische Innenminister Joachim Herrman und Kultusminister Dr. Stefan Frey, erhielt unsere Reischlesche Wirtschaftsschule mit dem Projekt ÔÇ×RWS liest fantastischÔÇť ÔÇô Erstellen eines H├Ârbuchs, den 3. Platz!

Aus der H├Âr-CD Gruppe waren Lucas Bloching, Ann-Marie Matz, Dilara Seyithanoglu und Lukas Uhlich dabei und nat├╝rlich auch Frau C. Caspari und Frau Siewert-Hausfeld.

Dieser 3. Platz f├╝r herausragende Projekte an bayerischen Wirtschaftsschulen ist f├╝r unsere H├Âr-CD eine gro├če Ehre, wir sind sehr, sehr stolz auf diese Auszeichnung!

 

C. Caspari, S. Siewert-Hausfeld
  

 

                

30. M├Ąrz 2017  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen

Augsburger Schulskimeisterschaften 2017

Die diesj├Ąhrigen Schulskimeisterschaften der Stadt Augsburg fanden am Mittwoch, den 22.03.2017 in Unterjoch im Allg├Ąu statt. 172 gemeldete Sch├╝ler aus vierzehn Augsburger Schulen k├Ąmpften im Riesenslalom um Einzelplatzierungen und um die Mannschaftswertung.
W├Ąhrend in Augsburg bei der Abfahrt der Busse noch starker Regen und Wind herrschten, erwartete das Allg├Ąu uns bereits bei der Ankunft mit Sonnenschein. Nach der Startnummernvergabe und der Besichtigung des Laufes er├Âffneten die j├╝ngsten Teilnehmer mit den Jahrg├Ąngen 2006 und 2007 den Wettbewerb, gefolgt von den weiteren Altersklassen bis Jugend 18. Die mit Kunstschnee pr├Ąparierte Rennstrecke an den Spieserliften war trotz der anhaltenden Regenf├Ąlle der Vortage in einem sehr guten Zustand, so konnte das Rennen bei guten ├Ąu├čeren Bedingungen durchgef├╝hrt werden. Die Siegerehrung, die im Anschluss an das Rennen stattfand, stellte den Abschluss einer tollen Schulskimeisterschaft dar, nach der alle Teilnehmer verletzungsfrei die R├╝ckreise nach Augsburg antreten konnten.

Die Ergebnisse der Schulskimeisterschaften 2017:

Bilder von den Schulskimeisterschaften im Unterjoch:

22. Februar 2017  Autor:     Publiziert unter: Allgemein, Events, Sport  Kommentare geschlossen

Deuter Sport GmbH unterst├╝tzt die ├ťbungsfirmenarbeit an der RWS Augsburg

Im Rahmen der Neuausrichtung der Bayerischen Wirtschaftsschulen wurde an der RWS ein neues ├ťbungsunternehmen, die Deuter Intelligent Backpacks GmbH gegr├╝ndet. Mit tatkr├Ąftiger Unterst├╝tzung haben wir im letzten Schuljahr einen ehemaligen Datenverarbeitungssaal in ein Gro├čraumb├╝ro umgewandelt. Als Patenfirma und Sponsor konnten wir Deuter Sport GmbH aus Gersthofen gewinnen. In diesem Zusammenhang stellte uns die Deuter Sport GmbH s├Ąmtliche fiktiven Handelswaren, welche im ├ťbungsunternehmen verwendet werden, als Anschauungsmaterial zur Verf├╝gung. Die Produktpalette reicht vom Kinderrucksack ÔÇ×WaldfuchsÔÇť bis hin zum Lawinenrucksack mit ABS-System.

In unserem ├ťbungsunternehmen lernen die Sch├╝ler alle g├Ąngigen Gesch├Ąftsf├Ąlle, von der Bestellung ├╝ber die Verbuchung bis hin zum Absatz der Handelswaren kennen. Das Unterrichtsfach ÔÇ×├ťbungsunternehmenÔÇť kann ab dem Schuljahr 2017/2018 auch als Abschlusspr├╝fungsfach gew├Ąhlt werden.

rucksackuebergabe-f-homepage

Angela V├Âgele, Pressesprecherin der Deuter Sport GmbH ├╝berreicht dem Schulleiter der RWS, Bernhard Dachser, einen Treckingrucksack f├╝r die ├ťbungsfirmenarbeit.

8. November 2016  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen

RWS Mannschaft Streetsoccer ÔÇô Meister 2016

streetsoccer03

Am Freitag, den 30.09.2016 fand auf dem Elias ÔÇô Holl ÔÇô Platz in Augsburg das Finale der U-15 Fu├čball-Mannschaften statt. Der Stadtjugendring und der Rotary Club luden bereits im Juli zu den Vorrundenspielen in die verschiedenen Stadtteile ein. Es nahmen zwei Mannschaften der RWS an diesem au├čerschulischen Wettbewerb in der Altersklasse U-15 teil ÔÇô wobei sich beide Mannschaften f├╝r das Finale qualifizierten. Eine Mannschaft wurde im Rahmen des Projektes ÔÇ×Bewegte PauseÔÇť von Sch├╝lern der 9. Klasse zusammengestellt, trainiert und betreut.

streetsoccer02streetsoccer01Ab 15:00 Uhr hie├č es auf dem Platz nicht nur Tore schie├čen, sondern auch die Fairness gegen├╝ber dem Gegner, dem Schiedsrichter und in der eigenen Mannschaft wurde mit bewertet. 3 Spiele ÔÇô 2 Siege und ein Unentschieden brachten unsere Kicker ins Finale des Finalturniers.
Im Finale lie├čen sich die Jungs und Viktoria Dudkin nichts mehr nehmen und wollten den gr├Â├čten Pokal mit nach Hause nehmen.
Durch konsequent starke Spielleistung und Fairness erreichten unsere Sch├╝ler den
1. Platz. Nicht nur der Pokal, sondern auch Sachpreise und ein Besuch beim
FC-Augsburg Spiel erfreuten die jungen Spieler.

 

 

streetsoccer05

Vielen Dank an den Stadtjugendring f├╝r die Organisation!

Sarah Ableitner

17. Oktober 2016  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen

Schulleben … auch in der Freizeit!

04 Die Projaktgruppe1-CD-cover RWS liest fantastisch

Unter dem Motto ÔÇ×RWS liest fantastischÔÇť produzierte die RWS im Schuljahr 2015/2016 mit ausgew├Ąhlten Sch├╝lern erstmalig ein H├Ârbuch. Die Texte wurden mit Zustimmung des Wi├čner Verlages dem 11. Augsburger Lesebuch ÔÇ×FantastischÔÇť entnommen und im Tonstudio des Jugendhauses Kosmos aufgenommen. Auch in diesem Schuljahr bietet die RWS interessierten Sch├╝lern an, an der Produktion eines H├Ârbuches/H├Ârspiels mitzuwirken. Neben Spa├č und Freude am Vorlesen sind vor allem Geduld und zeitliche Flexibilit├Ąt nach Schulschluss gefragt. Interessierte Sch├╝ler/innen melden sich bei Frau Caspari oder Frau Siewert-Hausfeld.

CD Vorstellung02 Ansprache

06 der erste CD K├Ąufer

22. September 2016  Autor:     Publiziert unter: Allgemein, Events  Kommentare geschlossen

RWS Sch├╝ler sammeln: „500 Deckel f├╝r 1 Leben ohne Kinderl├Ąhmung“

Polio-Deckel-Aktion ÔÇ×500 Deckel f├╝r 1 Leben ohne Kinderl├ĄhmungÔÇť

Im M├Ąrz 2015 startete das Projekt ÔÇ×500 Deckel gegen PolioÔÇť. Warum beteiligten sich die Sch├╝ler/innen von der RWS?

Polio, bei uns auch Kinderl├Ąhmung genannt, ist eine in Europa fast ausgerottete Krankheit. Jedoch in L├Ąndern wie Pakistan, Afghanistan und Nigeria existiert diese Krankheit immer noch, weil sich ein gro├čer Teil der Bev├Âlkerung die Impfung nicht leisten kann.

Als wir erfuhren, dass f├╝r 500 Plastikdeckel die Kosten f├╝r eine Schutzimpfung finanziert werden kann, waren wir erstaunt, dass man mit ÔÇ×M├╝llÔÇť Leben retten kann. Wir beschlossen bei dieser Aktion mitzumachen und sind begeistert ├╝ber das Engagement unserer Mitsch├╝ler. Jeden Mittwoch kamen die Klassensprecher in unser SMV-Zimmer und gaben ihre Sch├Ątze bei uns ab. Vor allem die 9 EH hat sich dabei hervorgetan. Sie brachten uns die meisten Deckel.

Am Freitag, den 08.07.2016 kam Herr Mutzenbach vom Rotary Club M├╝nchen, holte die blauen S├Ącke mit 58 kg !!!! Plastikdeckel ab um diese zur Sammelstelle nach M├╝nchen zu bringen.

Vielen, vielen Dank an euch Sammler und an Herrn Mutzenbach.

Eure Schulsprecher┬á Helmuth Stra├čer, Marco Stippler, Marc Gjini

 

 

 Poliodeckel

 

 

 

 

 

27. Juli 2016  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen

Rotary Match Days – RWS Teams auf Platz 1 und 2!

Rotary club Bericht

21. Juli 2016  Autor:     Publiziert unter: Allgemein  Kommentare geschlossen